Träger des Weltladen Köngen ist der Verein
„Fair handeln e.V.“. Dieser Verein ist als gemeinnützig anerkannt.
Er wurde am 8. November 2012 gegründet.

Vorstand seit November 2017

1. Vorsitzende: Ev-Marie Lenk
Stellvertreterin Cornelia Maier
Kassiererin: Elvira Haspel
Schriftführerin: Isolde Schulte-Günne

 

 

 


Mitmachen

Möchten Sie unsere Arbeit für eine faire und gerechtere Welt unterstützen?
Haben Sie Zeit für einen Ladendienst am einem Vor- oder Nachmittag in der Woche/
im Monat, besondere Kenntnisse in der Buchhaltung, Fundraising, Öffentlichkeitsarbeit
oder im Organisierenoder Begabungen, die sie gerne einbringen wollen? Wir sind ein ehrenamtlich
geführtes Fachgeschäftund freuen uns über jede helfende Hand. Wenn Sie bei uns mitarbeiten wollen,
dann melden Sie sich bei uns im Weltladen Köngen, Hirschstrasse 2  Telefon: 5 02 11 40

Annegret Häußler vertritt den Weltladen in der Fairtrade Town Steuerungsgruppe.
Gerlinde Maier-Lamparter ist Mitglied in der AG Bildung des Weltladen-Dachverbands,
LAK Bildung (Landesarbeitskreis Bildung) und Faire Kita-Referentin.

Weltladen Mitarbeiterin/ Mitarbeiter:

Als Mitarbeitende des Weltladen Köngen übernehmen Sie einmal die Woche oder einmal
im Monat oder je nach Ihrem persönlichen Zeitbudget im Zweierteam eine Drei-Stunden-Schicht im Verkauf. Jede Schicht ist mit zwei Mitarbeitende besetzt, so das einen Einarbeitung gut gewährleistet ist und auch in den Zeiten danach eine gute gegenseitige Unterstützung vorhanden ist.

Sie können Mitglied im Verein Fair handeln e.V. werden

Mit einem Jahresbeitrag von mind. 12 € können Sie Mitglied im Verein „Fair handeln e.V.“
werden und so den Weltladen Köngen und seine Aktivitäten unterstützen.
Als Mitglied können Sie bei der Gestaltung des Vereins, des Weltladens und der Spendenaktivitäten
mitbestimmen oder auch im Vorstand Verantwortung übernehmen.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Aufgabe und Ziel: „Förderung aller Aktivitäten, die eine
gleichberechtigte Partnerschaft für die Bevölkerung in Entwicklungsländern bewirken und ein
Bewusstsein für die Zusammenhänge zwischen Industrie- und Entwicklungsländern bilden. Hierzu
gehört insbesondere die Förderung internationaler Gesinnung, des Völkerverständigungsgedankens
und der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur. Förderung der Entwicklungszusammenarbeit.
Förderung des Umweltschutzes, insbesondere der ökologischen Zusammenhänge.

Dies geschieht insbesondere durch finanzielle und materielle Unterstützung von gemeinnützigen, sozial-integrativen, genossenschaftlichen und ähnlichen Initiativen in Entwicklungsländern.
Ebenso durch Veranstaltungen, Publikationen und öffentliche Aktionen, Kontakt und Austausch mit Menschen anderer Völker. Satzung "Fair handeln e.V.", § 2

Satzung -Download-

Aufnahmeantrags als Mitglied -Download-

Wir sind Mitglied im Weltladen-Dachverband und beim DEAB (Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg)

Bankverbindung - Spendenkonto

Volksbank Kirchheim- Nürtingen
IBAN DE 08612901200430970005
BIC GENODES 1NUE